Wir bieten fachlichen Rat, organisatorische Hilfen und praktische Unterstützung für die globale Bildung, insbesondere auch an Schulen an. Hierbei ist es unser Ziel, die Menschenrechtsbildung stärker im Schulunterricht zu fördern - entsprechend der Empfehlung der Kultusministerkonferenz aus dem Jahr 2000. Diese KMK- Empfehlung basiert auf der Allegemeinen Erklärung der Menschenrechte vom Dezember 1948, in der es u.a. heißt: "Die Bildung muss auf die volle Entfaltung der menschlichen Persönlichkeit und auf die Stärkung der Achtung vor den Menschenrechten und Grundfreiheiten gerichtet sein." Geleitet von diesem Ziel, unterstützt der Arbeitskreis z.B. bei der Organisation und Durchführung von Projekten, Unterrichtseinheiten und bei Projekttagen in den Räumlichkeiten des Arbeitskreises. Wir legen Wert auf eine enge Zusammenarbeit mit dem Entwicklungspädagogischen Informationszentrum EPIZ in Reutlingen aber auch mit anderen Initiativen, die das "Globale Lernen" fördern.   Globales Lernen Das Bildungskonzept Globales Lernen will zu Weltoffenheit und Empathie erziehen. Es ist inhaltlich und methodisch ganzheitlich orientiert; man vermittelt fächerübergreifend Wissensinhalte und Kompetenzen zu EineWelt -Themen und nutzt dabei innovative, offene pädagogische Konzepte wie Projektlernen, Projektarbeit, Projektunterricht, Lernlabor, Stationenlernen und viele weitere partizipative Lernmethoden. Globales Lernen versteht sich als pädagogische Antwort auf Globalisierungsprozesse. Dabei wird versucht, vom lange üblichen Kategoriendenken (Erste Welt, Zweite Welt, Dritte Welt) wegzukommen und global im Blick auf die gesamte Welt zu denken und zu handeln. Eine wichtige Rolle spielt die Frage nach Verwirklichung von Menschenrechten, globaler Gerechtigkeit und nach den Bedingungen für eine friedliche Welt (Friedenserziehung) (Aus: wikipedia.org) Alle, die im Sinne Globalen Lernens unterwegs sind, eint die Vision von einem Leben in einer humangestalteten Weltgesellschaft - überall auf der Welt, jetzt und in Zukunft. ******************************************************************************************************* Schulprojekte unseres Arbeitskreises in Zusammenarbeit mit Schulen befinden sich in Vorbereitung.  
           © Arbeitskreis GLOBAL 2014
Globale Bildung
Aktuelles  Pirogge, 21.02.2014
Public Domain CC0
Themenschwerpunkt AFGHANISTAN
Wir bieten eine Auswahl fair gehandelter Produkte aus dem “Eine Welt Laden” in Bad Waldsee an.
Kontakt / Öffnungszeiten Unsere Vereinsräume GLOBAL, Gut-Betha-Platz 4, Bad Waldsee. Bitte vorzugsweise die E- Mail- Adresse nutzen (s.u.) Das GLOBAL ist jeden Samstag von 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr geöffnet. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Arbeitskreises  für Menschenrechte...  treffen sich z.Zt. jeden zweiten und vierten Montag um 20.00 Uhr im Global. Wer nicht ins GLOBAL kommen kann oder möchte, kann uns auch eine E-Mail schreiben an: global-bad- waldsee(at)posteo.de
Arbeitskreis für Menschenrechte, Asyl, Frieden, Umwelt und globales Lernen
Asyl Menschenrechte Frieden Umwelt Veranstaltungen Kontakt Links Globale Bildung Globale Bildung home Mitgliedschaft Gedenktage Fotos Impressum Workshop Flyer Globale Bildung Globale Bildung
Arbeitskreis für Menschenrechte, Asyl, Frieden, Umwelt und globale Bildung